• elumatec history

Einschneidende Ereignisse

elu 1928

1928
Gründung der Firma Eugen Lutz durch Eugen Lutz sen. in Dürrmenz (heute Stadtteil von Mühlacker) als Gießerei zur Herstellung von Leichtmetall-Sandgussteilen.


MT 1 - Eine Revolution in der Schreinerwelt

1930
Beginn der Elu-Maschinenfertigung in Mühlacker-Lomersheim mit dem ersten Serienprodukt der Elu-Tellerschleifmaschine MT 1. Eine Revolution in der Schreinerwelt.


1951
Unsere Konstruktionsteams entwickeln neue Holzbearbeitungsmaschinen und Elektrowerkzeuge. Die Motor-Handoberfräse MOF 11 mit Hochleistungs-Universalmotor erobert den europäischen Markt.


Gründung Tochtergesellschaft in Frankreich

1959
Gründung der ersten ausländischen Tochtergesellschaft in Frankreich.


Erste 1-Spindel-Kopierfräse AS 70

1966
Neu im Programm: Maschinen für die Aluminium- und Kunststoff-Profilbearbeitung. Entwicklung der ersten 1-Spindel-Kopierfräse AS 70 zum rationellen Einlassen von Beschlägen.


Die Elu-Erfindung: Tisch- und Gehrungssäge TGS 71

1967
Bessere Qualität durch bessere Technik. Die Elu-Erfindung: Tisch- und Gehrungssäge TGS 71. Die unentbehrliche Präzisionssäge mit dem patentierten Schwenkmechanismus.



Meilensteine der Elu-Technik: die Doppelgehrungssäge DG 79

1972

Meilensteine der Elu-Technik: die Doppelgehrungssäge DG 79. Die erste in Großserie gefertigte Doppelgehrungssäge für die handwerkliche und die industrielle Produktion.


Doppelgehrungssäge DG 184

1978

Am Reißbrett werden innovative Ideen durch unsere motivierten Konstrukteure umgesetzt. Schifterschnitte werden möglich mit der Doppelgehrungssäge DG 184.


Gehrungssäge MGS 105 für die individuelle Produktion

1979
Bereits im Jahre 1979 setzt Elu im Logistikbereich auf ein computergesteuertes modernes Hochregallager. Für die individuelle Produktion entsteht die Gehrungssäge MGS 105.


Änderung der Firmenmarke von „Elu“ in „elumatec“

1984
Verkauf der Elu-Elektrowerkzeuge und der Holzbearbeitungsmaschinen an Black & Decker. Änderung der Firmenmarke von „Elu“ in „elumatec“.


Ausbau der weltweiten Verkaufsgesellschaften

1992
Ausbau der weltweiten Verkaufsgesellschaften. Systematische Weiterentwicklung und Ausbau des Maschinenprogrammes für die Aluminium- und Kunststoff-Profilbearbeitung. 1992 neu im Programm das Stabbearbeitungszentrum SBZ 130 für Ihre rationelle Fertigung.


Erweiterung des Sägeprogrammes mit der Doppelgehrungssäge DG 244

1997
Erweiterung des Sägeprogrammes mit der Doppelgehrungssäge DG 244. Die ideale Maschine für viele Schnittvarianten und große Profile.


Das Stabbearbeitungszentrum SBZ 610 für die Kunststoff-Profilbearbeitung

1998
Erweiterung des Produktions- und Verkaufsprogrammes mit dem Stabbearbeitungszentrum SBZ 610 für die Kunststoff-Profilbearbeitung.


Der Eckverputzerautomat EV 834 für Kunststoff-Fensterelemente

1999
Sie haben Profil – wir säubern es! Neu im Programm der Eckverputzerautomat EV 834 für Kunststoff-Fensterelemente.


Ergonomische Bedienpulte und Steuerelemente

2000
Ergonomische Bedienpulte und Steuerelemente sorgen für die hohe Benutzerfreundlichkeit der elumatec Produkte.


Gründung der elusoft GmbH

2001
Neu in unserer Produktpalette sind die 4-Achs-Bearbeitungszentren SBZ 136 und SBZ 140. Alles aus einer Hand! Gründung der elusoft GmbH.


Stabbearbeitungszentrum SBZ 122

2002
Das Stabbearbeitungszentrum SBZ 121 ermöglicht eine automatische Profilbearbeitung von oben mit einer maximalen Arbeitslänge von 2.500 mm. Das Modell SBZ 122 kann einen Profilstab mit einer max. Arbeitslänge von 3.500 mm vollautomatisch auf drei Seiten bearbeiten.


Modernste Fertigungstechnologie – der Sägeautomat SAS 142

2003
Der Sägeautomat SAS 142 verkörpert sowohl in der Effizienz wie auch in der Präzision modernste Fertigungstechnologie. Effizienz für die industrielle Profilbearbeitung. Die elumatec-Sägeautomaten SAP 650/10 und SAP 650/15.


Das speziell auf den englischen und französischen Markt zugeschnittene Stabbearbeitungszentrum SBZ 615

2004

Die SLK 118 erweitert den Markt der Kopierfräsen. Es erscheint das speziell auf den englischen und französischen Markt zugeschnittene SBZ 615.


Im Sommer 2005 wird der Neubau am Stammsitz in Mühlacker-Lomersheim fertiggestellt

2005
2005 wird der Neubau fertiggestellt. Nun stehen zusätzlich 8.200 Quadratmeter Nutzfläche für Produktion und Verwaltung zur Verfügung.


Stabbearbeitungszentrum SBZ 630

2006
Erweiterung der Maschinenpalette für die Aluminiumprofilbearbeitung durch die Stabbearbeitungszentren SBZ 630 und SBZ 151.


Vorgelagerte Sägeeinheit – das Stabbearbeitungszentrum SBZ 609

2007
Der flexible Einstieg mit dem Effizienz-Plus. Automatisiertes Schrauben, Fräsen und Bohren im Anschluss an eine vorgelagerte Sägeeinheit: das Stabbearbeitungszentrum SBZ 609.


Die mitwachsende Lösung für maximale Kapazität: das Stabbearbeitungszentrum SBZ 620

2008
Die mitwachsende Lösung für maximale Kapazität: das Stabbearbeitungszentrum SBZ 620. Basierend auf dem bewährten Sägezentrum SBZ 610 und dem neuentwickelten Bearbeitungszentrum SBZ 609.


Schweiß- und Verputzlinie SVL 785

2009
Effizient zusammenfügen, was zusammengehört: die neue Schweiß- und Verputzlinie SVL 785. Schneller schrauben, automatisch sparen! Neuentwicklung des automatischen Beschlagschraubautomaten ABS 664.


Die neue elumatec AG

2014
elumatec AG


Hohe Dynamik und Geschwindigkeit - SBZ 137

März 2014
Bei der Entwicklung des SBZ 137 stand von Anfang an der Kundennutzen im Vordergrund. Hier kommen zu den Kernthemen - wie hohe Dynamik und Geschwindigkeit zur Durchführung der eigentlichen Bearbeitungen - noch die häufig vernachlässigten Bereiche einer optimalen Ergonomie sowie ein einfaches Einrichten verschiedenster Werkstücke hinzu.


SBZ 618 – die optimale Kombination aus Sägeautomat SBZ 616 und Nachfolgezentrum SBZ 617

Juli 2014
SBZ 618 - die optimale Kombination aus Sägeautomat SBZ 616 und Nachfolgezentrum SBZ 617. Für flexible Komplettbearbeitungen wie z. B. PVC-Zuschnitt, PVC-Bearbeitung mit oder ohne Armierungsstahl und Armierungsverschraubung sowie mit oder ohne Kämpfer-Ausklinkungen bis hin zum schweißfertigen Stab.


Das Durchlaufzentrum SBZ 628 bietet höchste Flexibilität

Januar 2015
Das Durchlaufzentrum SBZ 628 bietet höchste Flexibilität bei der Bearbeitung und beim Zuschnitt von Aluminiumprofilen im Metallbau und in der Industrie. So erlaubt es bis zu acht frei auf dem Profilquerschnitt einsetzbare Fräsaggregate im Zusammenspiel mit patentierten Innovationen wie Fahrspanner und Schwenkgreifer, unterschiedlichste Profilarten, etwa für Fenster, Türen und Fassaden, vollautomatisch zu bearbeiten.


Die neue Generation der SBZ 151 mit Flexium+ Steuerung

August 2015
Die neue Generation der SBZ 151 mit Flexium+ Steuerung wurde komplett überarbeitet und ermöglicht dadurch eine noch wirtschaftlichere und rationellere Bearbeitung von Aluminium- und dünnwandigen Stahlprofilen.


Die neue SBZ 122-Modellfamilie

September 2015
elumatec TechDays 2015 - Präsentation SBZ 122 Facelift
Für alle Bereiche der Profilbearbeitung, in denen 3- oder 4-Achs-Zentren benötigt werden, stellt elumatec eine neue SBZ 122-Modellfamilie vor. Sie ist modular aufgebaut und kann so an unterschiedlichen Bedarf angepasst werden. Komponenten wie moderne Steuerung, geregelte Spindel und kraftvolle Servomotoren sparen Betriebskosten und verbessern durch intelligente Regeltechnik die Arbeitsergebnisse. Damit gelingt die Bearbeitung von Aluminium-, Kunststoff- und Stahlprofilen schnell, präzise, flexibel und wirtschaftlich. Zur neuen SBZ 122-Modellfamilie gehört ein kostengünstiges 3-Achsen-Grundmodell (SBZ 122/70) sowie eine 3-Achsen-Variante speziell für Metallbau-Kunden (SBZ 122/71).


Italienische CIFIN-Holding übernimmt elumatec Gruppe

Januar 2016
Italienische CIFIN-Holding übernimmt elumatec Gruppe. Mit der Übernahme der elumatec AG sowie deren Tochtergesellschaften wird die elumatec AG künftig zusammen mit der Emmegi-Gruppe das neue Branchenschwergewicht unter dem Dach der italienischen Cifin-Holding aus Modena.


Stabbearbeitungszentrum SBZ 122/74

März 2016
Das neue Stabbearbeitungszentrum SBZ 122/74, konzipiert für Industriekunden und Metallbauer, die Aluminium-, armierte Kunststoffprofile und leichte Stahlprofile bearbeiten, wurde auf der Messe FENSTERBAU FRONTALE 2016 als neues Mitglied der SBZ 122-Modellfamilie präsentiert.

Nach oben